11.11.2003

GMO Hamburg unter dem Hammer  -  @ 12:45:31
Heute, am 11.11.2003 wird das Inventar des Hamburger Büros Dorotheenstrasse 48 vom Auktionshaus Landjunk meistbietend versteigert. Für eine Bieternummer muss man 100 Euro hinterlegen. Zum Gebotspreis muss man dann noch 15% Aufschlag und 16% Mehrwertsteuer hinzurechnen. Wer nicht ersteigert erhält am Ende seine 100 Euro zurück.
Der grosse Schulungsraum hat solche Menschenmengen noch nie gesehen. Dicht an dicht drängen sich die Profi-Ersteigerer und einige Amateure. Auch im Flur vor dem Schulungsraum stehen noch viele Bieter. Dank Lautspecheranlage kann sich der Auktionator für alle Gehör verschaffen.
Die Auktion ist auch ein letzter Treffpunkt am vertrauten Ort für viele der ehemaligen GMO-Mitarbeiter. Das also ist das definitive Ende. Das Büro wird dann Ende November geschlossen.

0.014[powered by b2.]

4 sp@mbots e-mail me